Musterring esstisch ausstellungsstück

Zarte Fransen sind das Leitmotiv der Hit-Kollektion, maßgeschneiderte Ornamente, die an eine geschmackvolle Weiblichkeit erinnern und den unteren Teil des Kopfteils und des Bettrahmens abgrenzen. Gracious Nachttische, dekoriert von unzähligen Fransen, mit Marmorplatte, runden die Lösung ab. In diesem Jahr ist die Szenografie des Ausstellungsraumes eine Hommage an die Wurzeln der Marke und erinnert an die eleganten Atmosphären der faszinierenden Brianza-Paläste – typisch für die 50er und 60er Jahre – die der Möbelausstellung gewidmet sind. Auch die ersten Jahre der Messe zu feiern. Im krassen Gegensatz zu den zeitgenössischen Vorschlägen, die den Raum schmücken, vermittelt der venezianische terrazzo-Boden einen Reiz einer anderen Ära. Der glamouröse Charme von Samt wird durch kühne Auberginentöne in der Mehari-Kollektion verstärkt. Gewundene Krümmungen charakterisieren die Struktur des Sofas, Sessels und Couchtische, die Momente entspannter geselliger Momente garantieren. Weitere Lektüre Lynn Zelevansky, Robert Therrien, Ausstellungskatalog, Los Angeles Country Museum of Art, Los Angeles 2000.Norman Bryson und Margrit Rowell, Robert Therrien, Ausstellungskatalog, Gagosian Gallery, London 2008. Experimentieren Sie mit Wirbelringen mit einer Reihe von handbetriebenen Luftkanonen und beobachten Sie, wie unsichtbare Luftringe gegen eine schimmernde Spiegelwand zum Leben erwachen.

Wie wirkt sich das Ändern des Kanonenwinkels auf die Ringe aus? In den Officina-Lagermöbeln wird die Mimetica-Oberfläche – mit ihrer besonderen grafischen Textur, die Marmor ähnelt – durch kühne chromatische Kontraste neu interpretiert. Der Tarneffekt (aus einer bestimmten Furniertechnik) verbessert die linearen Profile der Stab- und Tiefschrankmodelle. Die markanten Elemente, die die verschiedenen Stücke unterscheiden, kommen aus der Welt der Werkstätten: Griffe, Schrauben und Räder werden mit poliertem Stahl in Roségold und intensivem Grün verziert. Kapitän ein funkgesteuertes Boot in einem schönen 5.000 Quadratmeter ellipsenförmigen Segelbootteich. Wählen Sie auf unserem Segelboottisch ein Segel, legen Sie es auf Ihr Boot und sehen Sie, wie sich Ihr Design mit dem Wind bewegt. Wie wirken sich verschiedene Segelformen auf die Reise Ihres Bootes aus? Kein Titel (Tisch und vier Stühle) lädt den Betrachter ein, um und darunter zu gehen, die Skulptur körperlich zu erleben und zusätzlich die Wahrnehmung des Ausstellungsraums durch den Betrachter zu transformieren. Trotz ihrer körperlichen Qualität liegen die Wurzeln von Therriens Tisch- und Stuhlarbeiten jedoch in der Fotografie. Fasziniert vom Blick unter seinem Küchentisch, machte der Künstler eine Reihe von Schwarz-Weiß-Fotografien aus der Perspektive seines Bodens. Kein Titel (Tisch und vier Stühle) sowie die vorhergehenden Skulpturen sind ein Versuch, den gleichen dramatischen Blickwinkel wie in den Fotografien zu schaffen.

Der Lobby-Tisch mit runder Spitze – in Mimetica-Finish – ist das Herzstück des neuen Clan Milano Vorschlags für den Speisesaal. Ein eklektisches Stück, das in seinen Beinen einen originellen Effekt aufweist, der auf verschiedenen Ebenen spielt und das eigenartige Format der gleichnamigen Konsole aufgreift. No Title (Table and Four Chairs) ist eine mehrteilige Skulptur eines Esszimmer-Sets, das auf das Dreifache seiner ursprünglichen Größe vergrößert wurde. Es besteht aus fünf Objekten: einem Tisch und vier Stühlen, die um die jeweiligen Seiten des Tisches angeordnet sind, leicht ausgezogen, um jeweils einen Raum zwischen Tischkante und Stuhlbein zu lassen. Die kolossale Skulptur steht über zehn Fuß hoch, hoch genug, damit die Betrachter leicht unter ihrer riesigen Weite gehen können. Obwohl die Skulptur die Holzkonstruktion eines typischen Esszimmer-Sets nachahmt, wird sie aus einer Mischung aus Aluminium, Stahl, Holz und Kunststoff hergestellt.

Print Friendly, PDF & Email

IFMA

The objective of the International Farm Management Association is to further the knowledge and understanding of farm business management and to exchange ideas and information about farm management theory and practice throughout the world. The IFMA is a non profit-making organisation and currently the Association has members in over 50 countries.

Congress Managers

Please contact the team at Conference Design with any questions regarding the Congress.

Photography Credits

Tourism Tasmania, Barnbougle Dunes, Ray Joyce, Health Holden, Graham Freeman, Joe Shemesh, Glenn Gibson, Hobart City Council, Nick Osborne, National Trust Tasmania, Dale Baldwin, Brian Dullaghan, Rob Burnett, Alistair Bett, Alice Bennett, Wai Nang Poon, Chris Crerar, Kathy Leahy, Flow Mountain Bike, Tasmanian Parks & Wildlife Service, James Bowden, Masaaki Aihara, Sean Feennessy, Bruce Irwin, Liz Knox

© 2017 Conference Design Pty Ltd